navigation
Theaterpädagogik Kontakt Anfahrt Impressum AGBs
 
 
 
Der kleine Prinz - 2005
 zurück
nach Antoine de Saint-Exupéry
von Felix Wendler
Premiere: 20. November 2005
Inszenierung: Joerg Steve Mohr | Regieassistenz: Daniela Boyne
Bühne: Joerg Steve Mohr, Hannes Piechotta, Teresa Ungan
Ausstattung: Teresa Ungan
Es spielen
Georg Demele, Samuel Störmer, Stefan Förster, Stephan Menzel-Gehrke, Joerg Mohr, Julia Rivas, Linda Sobbe
 
"Alle großen Leute sind einmal Kinder gewesen. Aber wenige erinnern sich daran." In dem Familienstück "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry ist der gleichnamige junge Held bemüht die Geheimnisse des Lebens zu verstehen. So trifft er auf seiner spannenden Reise zu den Planeten den Geschäftsmann, den Eitlen und viele uns bekannte Figuren mehr. Angekommen auf der Erde schließt er Freundschaft mit dem Flieger und dem Fuchs. Die großartige Geschichte um Freundschaft und seiner Liebe zu einer Rose gehört zu den Meisterwerken der Weltliteratur und verzaubert immer wieder Groß und Klein. In poetischen Bildern bringt die Inszenierung den "kleinen Prinzen" in bunten, lauten und auch leisen Bildern auf die Bühne. Ganz im Sinne des Autors. Aus diesem Grunde hat das theater am puls sich bei der Besetzung der Rollen des kleinen Prinzen und der Rose auch für Kinder entschieden. Eigens für den "kleinen Prinzen" komponiert Jürgen Ferber die bildreiche Bühnenmusik. "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."?"


Vorstellungen der nächsten 3 Monate
(Noch) Keine Vorstellungstermine.