navigation
Theaterpädagogik Kontakt Anfahrt Impressum AGBs
 
 
 
Bei mir biste scheen
 zurück
Eine musikalische Zeitreise
von Joerg Steve Mohr
2h, 1 Pause
Premiere: 13. Februar 2010
Inszenierung: Joerg Steve Mohr | Regieassistenz: Anna Kuhn
Bühne: Joerg Steve Mohr, Teresa Ungan
Ausstattung: Teresa Ungan
Maske: Jenny Weber

Musiker: Thomas Bugert, Michael Dalecke, Michael Kolotuchin, Niclas Schmidt
Es spielt Jürgen Ferber
 
» I C H W E I ß E S W I R D E I N M A L E I N W U N D E R G E S C H E H N . « - Berlin Juni 1947. Es ist 8.20 Uhr. Eine verstaubte heruntergekommene Konditorei. Bretter vor Türen und Fenstern. Ein kleiner Anbau - das »Cafe Glück Auf«. Die Bretter werden von der Tür entfernt und herein tritt Wilhelm Wolf (JÜRGEN FERBER). Wilhelm Wolf nimmt Sie mit auf eine Zeitreise der Gefühle. Verlassen Sie die Wirtschaftskrise und Tauchen Sie ab in das Lebensgefühl und den Scharm der 20ier, 30iger und 40iger Jahre. In eine Zeit voller Satire und genialer Musik. Es erwartet sie eine Schlagerrevue mit vielen bekannten Texten und Melodien - Ohrwürmern, die sie noch lange danach begleiten werden gespielt von einer nostalgischen Jazz-Kapelle.


Vorstellungen der nächsten 3 Monate
(Noch) Keine Vorstellungstermine.